Juri&Joana. Hinaus ins Offene!

Wir sind aufgewacht und fanden uns in einer Welt wieder, die über Nacht eine andere geworden war. Oder war das schon der Anbruch einer neuen Zeit? Jedenfalls war nichts mehr, wie es vorher war. Wer war diese fremde Macht, die unsere vertraute Ordnung durcheinandergebracht hatte? Woher war jene Hexe gekommen, die uns gefangen und in seltsame Vögel verwandelt hatte? Und was blieb uns, als von Freiheit jenseits der Gitterstäbe unseres Käfigs zu träumen? Wo verlief der Weg hinaus, ins Offene?

„Juri&Joana – Hinaus ins Offene!“ ist eine Weiterentwicklung unserer szenischen Collage „Juri&Joana, Eine Liebe in Zeiten von    *“ aus dem Herbst 2020.

Das Grimm´sche Märchen „Jorinde und Joringel“ frei umgedichtet und erzählt aus neuer Perspektive, mit neuem Personal und überraschender Wendung. Wild bewegt und mit Live-Musik auf den Punkt gebracht.

Leitung: Christine Dissmann

Musik: Nadia Bouamra Martinez, Paul Lesch

Choreografie: Kathinka Sonneborn

Mit: Thieu Ha Minh, Tamara Weber, Matthias Cano Urbanke, Aaron Langguth, Fritz Surmann, Minou Becker, Santiago Agurcia, Marlene Dissmann, Matilda Behrens.

Dauer: ca. 70 Minuten

Bar&Door: 20.30

Folgt uns hier auf instagram:

Aufführungen

24./25./26./27.6.2021         21.00          Berlin Decks

Friedrich-Krause-Ufer 16-21    13353 Berlin     EINTRITT: 10 I 15 Euro

Open Air Sondervorstellung

3.7.2021      21.00   Open Air Alte Schule Baruth      Bei schlechtem Wetter in der Schul-Turnhalle

Walther-Rathenau-Platz 5   15837 Baruth/Mark        EINTRITT FREI

Unsere Spielorte

Die Hallen der Berlin Decks

In Berlin-Wedding, kurz hinter dem Hauptbahnhof, befinden sich einige der letzten leerstehenden Instrustriehallen der Stadt. Bevor sie ab 2021 zu einem modernen Gewerbecampus umgebaut werden, stehen sie als Off-Location Zwischennutzern zur Verfügung. Hier geht es zu dem Entwicklungsprojekt BerlinDecks…

Foto: Emilie Mikolajczyk

daring out

Unser experimenteller Tanzfilm „daring out“ in den Hallen der Berlin Decks:

Im Baruth zeigen wir „Juri&Joana – Hinaus ins Offene“ als Open Air -Vorstellung im schönen Garten der Alten Schule Baruth. Diese ist seit ihrer Umnutzung durch eine Gruppe  junger Künstler:innen ein Experimentierort für neue Lebens- und Arbeitsentwürfe und steht für ein erweitertes kulturelles Verständnis im ländlichen Raum. Hier geht es zu dem Projekt…

Hygienekonzept

It is not quite  over yet!

Um die herrschenden Abstandsregeln umzusetzen und Personen aus einem Haushalt dennoch zu ermöglichen, zusammenzusitzen, bieten wir Euch eine „Indoor-Picknickwiese“ an: Auf kleinen, mittleren und großen Teppichen, Kissen und Hockern könnt Ihr Euch auf „Picknick-Inseln“ rund um das Theatergeschehen niederlassen und die Show in sicherer Distanz zueinander – und trotzdem nicht alleine – genießen. Wem das zu unbequem erscheint, für den stehen natürlich auch Stühle bereit.

  • Testpflicht: Bitte seid tagesaktuell negativ getestet, vollständig geimpft oder genesen.
  • Masken: Während der gesamten Veranstaltung besteht die Pflicht eine medizinische Maske zu tragen (gemäß § 9 Abs. 2 VO, Stand 7.6.21).

Freie Sitzplatzwahl. Wir empfehlen, rechtzeitig zu kommen.

Gefördert und unterstützt von: